KG Fidelio Elsdorf - Köln-Aachener-Str. 149 - 50189 Elsdorf - Telefon: 02274 90 53 30

Rückblick: Funkenbiwak der KG Fidelio

Am Sonntag dem 08. Januar um 11:11Uhr startete das großes traditionelles Funkenbiwak der KG Fidelio.

„Die Funken freuen sich, dass es nun endlich wieder los geht, wir ziehen stolzer Brust durch die Stadt! Besonders freuen wir uns als Kommandantur, dass viele auswärtige Korps mit von der Partie waren. Großer Dank gilt unseren Freunden aus Neuwied, die die weiteste Anreise hatten und auch fast am längsten durchhielten!“ so Kommandant Horst Hackhausen.

Man zog kreuz und quer durch die Stadt. Nachdem das Dreigestirn an seiner Hofburg mit in den Zug aufgenommen worden war, ging zum Biwak-Lager an der Festhalle. Dort hatte der Elfer-Rat in der Zwischenzeit die Wache über Speis und Trank übernommen. „De Ähzezupp hät user Koch nit us de Äujelche jelosse“, stellten die Herren vom Elfer-Rat fest.

Nach dem alle am Zelt angekommen waren, wurde das am Vorabend frisch proklamiertes Dreigestirn vorgestellt. Die Vereine erhielten eine Belohnung in Form des Gesellschaftsorden auf Holz und die alle Musikzüge spielten gemeinsam einige Stücke. „Ein besonderer Dank an die Musiker! Es ist immer wieder ein Ohrenschmaus der Extraklasse“, so einer der Verantwortlichen.
Schließlich wurden alle durch den Präsidenten zum gemütlichen Beisammensein ins Zelt entlassen.

Dort hatte der Adjutant mit seiner Thekencrew schnell alle trockenen Kehlen angefeuchtet. Der ein oder andere Verein auf der Bühne zeigte, was er für die Session neu einstudiert hatte. Natürlich durfte auch das ein oder andere Dreigestirn nicht fehlen. Im Laufe des Tages besuchten viele Gesellschaften aus dem Stadtgebiet den Elsdorfer Biwak. „Besonders freute uns der Besuch der zwei Dreigestirne aus unserem Stadtteil Berrendorf-Wüllenrath“ stellte Pressesprecher Dirk Schulz fest.

„Es freute uns auch, dass das Zelt und der Vorplatz den ganzen Tag über gut besucht waren. Für die Wertschätzung unserer Arbeit an dieser Stelle einen ganz besonderen herzlichen Dank! Jetzt blicken wir gespannt auf die kommende jecke Zeit mit unseren tollen Sitzungen, die sich durchaus mit denen in unser Mutterstadt Colonia messen können. Warum in die Ferne schweifen wenn das gute so nahe ist?“ so Schulz.

Hier unsere kommenden Veranstaltungen:

Samstag, 28. Januar, Beginn um 13:45 Uhr: Herrensitzung

Samstag, 11. Februar, Beginn um 14:00 Uhr: Mädchensitzung mit anschl. Aftersitzungsparty

Sonntag, 12 Februar, Beginn um 11 Uhr: Kölsche Mess in der evangelischen Lutherkirche

Samstag, 18. Februar, Beginn um 14:30 Uhr: Kindersitzung (nur Tageskasse, kein Vorverkauf)

Sonntag, 19 Februar, Beginn um 11 Uhr: Kölsche Mess in der Kirche St. Mariä Geburt

Donnerstag 23. Februar, 14 Uhr (Einlass 13:30 Uhr): Weiberfastnacht Karnevalsparty im Festzelt an

der Festhalle

Samstag, 25. Februar, Beginn um 17:00 Uhr: Galasitzung

Karnevalssonntag, 26. Februar um 13 Uhr: Zuckerwürfelzug anschl. Afterzochparty im Festzelt an der Festhalle

Veilchendienstag 28. Februar ab 19 Uhr: Karnevalsausklang im Josefsheim, Mittelstraße - Eintritt frei

(mos)